Transparenz

Initiative "Transparente Zivilgesellschaft"

 

Einführung

Wir verpflichten uns zur Transparenz!

Die In der Gemeinde leben gGmbH – Hilfen für Menschen mit Behinderungen hat die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative »Transparente Zivilgesellschaft« am 10. Juli 2017 unterzeichnet. Darin haben wir uns verpflichtet offen zu legen, welche Ziele wir verfolgen, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet. Diese Informationen werden klar strukturiert und leicht auffindbar zur Verfügung gestellt.

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

 

In der Gemeinde leben gGmbH – Hilfen für Menschen mit Behinderungen

mit Sitz in Düsseldorf

Ludwig-Erhard-Alle 14, 40227 Düsseldorf

 

Gründungsdatum: 15. Januar 2002

 

2. Satzung, Unternehmensleitbild

 

Es gilt der Gesellschaftervertrag vom 14. November 2001 in der durch die Gesellschafterversammlung geänderten Fassung vom 15. Dezember 2010.

Unser z.Z. gültiges Leitbild finden sie hier.

Die In der Gemeinde leben gGmbH hat einen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention erarbeitet.

 

 

3. Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft

 

Die In der Gemeine leben gGmbH verfolgt unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient.

 

Die Körperschaft fördert mildtätige Zwecke.

Sie fördert außerdem folgende gemeinnützige Zwecke:

- Förderung von Wissenschaft und Forschung

- Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen   Gesundheitspflege

- Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der   Studentenhilfe

- Förderung des Wohlfahrtswesens

 

Der aktuelle Bescheid des Finanzamtes Düsseldorf für Körperschaften nebst Anlage I ist für die Steuernummer 133/5907/1565 datiert vom 31. März 2017.

 

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

 

Geschäftsführer

Herr Kurt-Ulrich Wiggers

Telefon: +49 211 91364 100

E-Mail: kurt-ulrich.wiggers@igl-duesseldorf.de

 

Einzelprokura

Herr Andreas Diederichs

 

Die Gesellschaft ist im Handelsregister beim Amtsgericht Düsseldorf unter der

Nr. HR B 41835 eingetragen. Der letzte uns vorliegende Auszug datiert vom 04.Juli 2017.

 

Vertreter der Gesellschafterin Stiftung Bethel, Bielefeld sind

Frau Ursula Veh-Weingarten

Herr Prof. Dr. Ingmar Steinhart

Vertreter der Gesellschafterin Diakonie Düsseldorf – Gemeindedienst der Evangelischen Kirchengemeinden e.V., Düsseldorf sind

Herr Pfarrer Thorsten Nolting

Herr Detlev Lange

 

5. Tätigkeitsbericht

 

Den aktuellen Lagebericht der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger. Bitte suchen Sie nach »In der Gemeinde leben gGmbH – Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Düsseldorf«.

 

6. Personalstruktur

 

Stichtag 31. Dezember 2016 – Angaben in Personen

171 hauptberufliche Angestellte

31   Honorarkräfte

1     geringfügig Beschäftigter

0     Freiwilligendienstleistende/r (FSJ)

2     Praktikanten

41   ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

7. Mittelherkunft

 

Die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger. Bitte suchen Sie nach »In der Gemeinde leben gGmbH – Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Düsseldorf«.

 

8. Mittelverwendung

 

Die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger. Bitte suchen Sie nach »In der Gemeinde leben gGmbH – Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Düsseldorf«.

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

 

Gesellschafterinnen der In der Gemeinde leben gGmbH sind zu jeweils 50% die

•Stiftung Bethel, Bielefeld sowie die

•Diakonie Düsseldorf – Gemeindedienst der Evangelischen Kirchengemeinden e.V., Düsseldorf.

 

Die In der Gemeinde leben gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., Diakonie-RWL

 

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

 

Die In der Gemeinde leben gGmbH erhält für die von ihr erbrachten Dienstleistungen Leistungsentgelte nach SGB XII. Die Leistungsabrechnung erfolgt auf Grundlage von Entgeltvereinbarungen mit den jeweils zuständigen Sozialhilfeträgern. Die vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) ausgezahlten Entgelte betragen über 10% der gesamten Jahreseinnahmen.

 

 

 

 

 

Hinweise

 

Unterstrichene Wörter sind Links

Männlich/weiblich: Damit die Sprache nicht zu umständlich wird, verwenden wir mal die männlichen, mal die weiblichen Formen und mal beides.

 

 

Aktualisiert: 10.07.2017

© In der Gemeinde leben gGmbH

 

 

 

 

Transparenz